Bakterien mutieren: Lebensgefahr schon bei Halsentzündungen?

Es ist kein Geheimnis mehr, dass der übermäßige Einsatz von Antibiotika in der Schulmedizin und der industriellen Landwirtschaft dazu geführt hat, dass antibiotikaresistente Bakterien entstehen, die sich über die ganze Welt ausbreiten. Aber jetzt sieht es danach aus, dass sich auch die Gene, die diese so genannten »Supererreger« hervorbringen, ausbreiten, so dass eigentlich leichte Erkrankungen wie Halsentzündungen zu einer tödlichen Gefahr werden. Weiterlesen

Studien warnen Ärzte könnten gefährlich für Ihre Gesundheit sein

Die heutigen Ärzte lernen in ihrer Ausbildung, die Notwendigkeit – und die potenziellen Gefahren – jedes Medikaments, das sie verschreiben, kritisch zu hinterfragen. Und Chirurgen operieren nur, wenn sie physisch und geistig in der Lage sind, sicherzustellen, dass sie ihren Patienten keiner Gefahr aussetzen, stimmts? Leider zeigen zwei neue Untersuchungen, dass diese Annahmen falsch sind. Stattdessen liefern sie kritische Gründe, warum die vorherrschende Medizin ihre Gesundheit gefährden und sogar die Leben bedrohen kann. Weiterlesen