Homocysteine Defense – Reduziert den Homocysteingehalt im Blut

Homocysteine Defense - Reduziert den Homocysteingehalt im Blut

Homocysteine Defense – Reduziert den Homocysteingehalt im Blut.

Homocystein ist eine Aminosäure, die in den 70er Jahren in medizinischen Kreisen noch fast unbekannt war und seitdem eine steile Karriere gemacht hat. Homocystein gilt inzwischen als zuverlässigster Indikator für eine ganze Reihe von Krankheiten, die unsere zivilisierte Gesellschaft in Gestalt von modernen Seuchen heimsuchen. Die Hyperhomocysteinämie – wie man einen erhöhten Homocystein-Spiegel im Blut nennt – gilt als der zentrale Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen. Weiterlesen

Studie entlarvt Chemotherapie als Schwindel – Tumor wächst nach Chemo schneller!

Studie entlarvt Chemotherapie als Schwindel – Tumor wächst nach Chemo schneller!»Nanu?« werden sich Forscher in Washington State vor Kurzem gefragt haben, als sie bei einer Studie zufällig der tödlichen Wahrheit über Chemotherapie auf die Spur kamen. Eigentlich hatten sie untersucht, warum sich Prostatakrebszellen mit konventionellen Behandlungsverfahren so schwer ausschalten lassen. Wie sich herausstellt, behandelt eine Chemotherapie einen Krebstumor laut den Ergebnissen der Studie nicht – von Heilung kann schon gar nicht die Rede sein –, sondern sie fördert Wachstum und Ausbreitung von Krebszellen, so dass es viel schwerer wird, sie auszuschalten, wenn eine Chemotherapie erst einmal begonnen worden ist. Weiterlesen

Probiotika zur Krebsprävention

Probiotika-Präparate oder probiotische Lebensmittel können das Risiko der Entwicklung einer Krebserkrankung mindern. Es haben sich viele Verbindungen zwischen Ernährung und Krebs gefunden; Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Probiotika im Rahmen einer krebsverhütenden Ernährung sinnvoll sein können. Probiotika sind lebende Mikroorganismen, die das Wachstum der Bakterien hemmen können, die Prokarzinogene in Karzinogene umwandeln. Weiterlesen

Ex-Model bekämpft Brustkrebs mit Nahrungsumstellung und lehnt Chemo und OP ab

Die Geschichte von Jessica Richards (55), einem ehemaligen Model, und ihrem Kampf gegen den Krebs ist etwas ganz Besonderes, weil er ohne die herkömmlichen Behandlungsmethoden wie Chemotherapie, Bestrahlung oder Operation geführt wurde. In ihrem Buch The Topic of Cancer (Das Thema Krebs), erklärt Richards, wie ihr eine strenge Stoffwechseldiät und hochdosierte intravenöse Vitamin-C-Injektionen geholfen haben, das Fortschreiten ihrer Brustkrebserkrankung rückgängig zu machen – ein großer Schock für viele Schulmediziner. Weiterlesen

Chemotherapie wirkt kontraproduktiv – sie veranlasst gesunde Zellen zur Förderung des Krebswachstums

Seit Einführung der Chemotherapie stehen Allgemeinärzte und Onkologen vor der quälenden Frage: Wie kommt es, dass eine Chemotherapie zunächst scheinbar erfolgreich ist, die Tumorzellen später aber sogar noch aggressiver wachsen und der Körper gleichzeitig gegen Chemotherapie resistent wird? Weiterlesen