Heilende Wirkung von kolloidalem Silber – zehn Beispiele

Heilende Wirkung von kolloidalem Silber – zehn BeispieleKolloidales Silber besteht aus Silberatomen, die in destilliertem ionenfreiem Wasser gelöst sind. Die Silberpartikel sind klein genug, um in die Zellen zu gelangen und Krankheitserreger aller Art, wie Bakterien, Pilzsporen, Parasiten und Viren, auszuschalten. Doch kolloidales Silber befreit nicht nur von Erregern, sondern es fördert auch die schnelle Heilung des infizierten oder zerstörten Gewebes. Die meisten Verbrennungszentren verwenden verschiedene Formen von Silber und Silberverbände für Verbrennungsopfer. Weiterlesen

Kolloidales Silber: In der Notfall-Vorbereitung für die Erste Hilfe wertvoller als Antibiotika

Jeder Prepper – das sind Menschen, die Notfallvorsorge für Naturkatastrophen oder auch einen politischen oder ökonomischen Notstand treffen – weiß, wie nützlich kolloidales Silber ist. Äußerlich angewendet tötet es Bakterien und verhindert damit, dass sich Wunden infizieren. Eingenommen wirkt es ähnlich: Ich habe bei einer Wandertour in Peru selbst erlebt, wie es jemandem bei einer schweren Lebensmittelvergiftung das Leben rettete. Weiterlesen

Kolloidales Silber und der »Blaue Mann«

Die Geschichte von dem »Blauen Mann«, dessen gesamter Körper sich nach der Einnahme eines Gebräus, das die Mainstreammedien bis heute »kolloidales Silber« nennen, blau verfärbt hat, ist ein einziger großer Schwindel. Denn anders als Sie vielleicht gehört oder gelesen haben, hat der 57-jährige Paul Karason aus Kalifornien kein echtes kolloidales Silber eingenommen, durch das er dann blau verfärbt wurde. Weiterlesen